Veröffentlicht: Mittwoch, 20. Juni 2018 08:47
Bild: FUSS e.V. Hannover

Betreff: Papiertonne auf dem Gehweg

Sehr geehrte Damen und Herren,

der FUSS e.V. hat sehr begrüßt, als Sie die Umstellung auf die Papiertonne in der Stadt gestartet hatten, denn so werden die Papiersäcke aus den Gehwegen verschwinden. Da manchmal die Säcke unerlabterweise bereits zwei Tage vor dem Abfuhrtermin ausgestellt werden, versperren diese länger die Wege. Auch bei den Wochenfeiertagen und der aus denen resultierenden Terminverschiebung bereichern die Säcke länger die Gehweglandschaft.

Wir hätten nur eine Bitte: Sprechen Sie mit ihren Mitarbeitern, damit diese die leeren Tonnen nicht mitten auf dem Bürgersteig abstellen. Denn die auf dem Bild dargestellte Situation habe ich heute 5 Minuten nach der Müllabfuhr beobachten können. Leider war der Müllwagen schon weg, so dass ich Ihre Mitarbeiter nicht ansprechen konnte. Zwar war es für mich kein Problem die Tonne an die Seite zu stellen, für eine Person mit einem Rollator wäre es aber nicht so einfach.

Wir möchten uns für Ihre Unterstützung für das Freihalten der Gehwege im Voraus bedanken und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Nachtrag:

Ich wurde seitens aha telefonisch kontaktiert. Die freundliche Mitarbeiterin hat sich für den Hinweis bedankt und mitgeteilt, dass sie die zuständigen Mitarbeiter auf die Umstände hinweisen werden.
Vielen Dank von unserer Seite!